Rüssingen - St. Martin


Ein typisches pfälzisches Straßendorf, 3km von Göllheim entfernt am Ammelbach gelegen. Mit unseren gut 500 Einwohnern, davon 147 Katholiken (knapp 28%) zählen wir zu den kleineren Ortschaften in unserer Pfarrei.

Mit der in den 1970er Jahren erbauten Kirche, die dem Hl. Martin geweiht ist, besitzt wir ein eigenes Gotteshaus.

Das Patronatsfest begehen wir am 11. November. Daneben finden jährlich das Dorffest am dritten Wochenende im Juni, an dem traditionell ein ökumenischer Gottesdienst abgehalten wird, statt, sowie die Kerwe am ersten Wochenende im September.

Seit ca. 1707 ist Rüssingen Filiale der Pfarrei in Göllheim, womit die Belange des Ortes durch den Göllheimer Gemeindeausschuß vertreten werden.


Weiterführende Links:

Rüssingen auf der Homepage der Verbandsgemeinde Göllheim

Homepage der Ortsgemeinde Rüssingen

Rüssingen bei Wikipedia

Rüssingen bei GenWiki