Zahlreiche Gottesdienstbesucher zum Fronleichnamsfest in Ottersheim

 

Wie jedes Jahr trafen wir uns zunächst in der Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst. In diesem Jahr sind verhältnismäßig viele Menschen genommen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern und anschließen zum Altar zu ziehen, der aufgrund der Hygienevorschiften in diesem Jahr am Pfarrheim aufgebaut wurde.

In seiner Predigt ist Pfarrer Elsner auf den Sinn und die Bedeutung des Fronleichnamsfestes eingegangen. Er sagte: mit der Fronleichnamsprozession, dieser Liturgie auf der Straße, bekunden wir unsere Überzeugung, dass Gott selbst seine Fußspuren auf den Straßen unserer Städte und Dörfer hinterlassen hat; dass Gott überall dort wo Menschen gehen, leben, wohnen, gegenwärtig ist und sein will. „Wir tragen das Gebet in unser Dorf und nehmen unser Dorf in unser Gebet“. 

Am Schluss der Liturgie dankte Pfr. Elsner allen, die betend und singen mitgegangen sind, für die schöne Gestaltung des Altares und die sich um den reibungslosen Ablauf der Prozession gekümmert hatten.

Ihr